FREIWILLIGE FEUERWEHR
EHINGEN (DONAU)

Wie gut die Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und Rettungsdienst funktioniert, konnte am Donnerstag, 29.07.2021, in der Feuerwache gezeigt werden: 23 angehende Notfallsanitäter waren einen Tag lang zu Besuch in der Feuerwache Ehingen, um die Arbeit der Feuerwehr kennenzulernen.

Organisiert wurde der Erfahrungsaustausch von den ehrenamtlichen Feuerwehrleuten Christoph Mönch und Jonas Rommel, die gerade den Beruf des Notfallsanitäters erlernen.

Neben den vielen Erklärungen, welche Fahrzeuge und Technik den Feuerwehren zur Verfügung stehen und wie ein Einsatz organisiert ist, gab es ganz viel Praxis: Die angehenden Notfallsanitäter durften selber mit Schere und Spreizer eine Person aus den Übungs-PKWs retten und versorgen. Auch musste durch die angehenden Notfallsanitäter ein kleines Feuer gelöscht werden, um die Erfahrung zu sammeln, wie die Feuerwehr bei einem Brand vorgeht.

„Wir freuen uns, dass wir mit diesem Praxistag einen Beitrag zu der bereits bestehenden sehr guten Zusammenarbeit zwischen Rettungsdienst und Feuerwehr leisten konnten“ freute sich Stadtbrandmeister Oliver Burget. Sein Dank gilt stellvertretend für alle Helfer insbesondere den zwei Organisatoren Christoph Mönch und Jonas Rommel.

Alarmierungsstatus

Löschzug
I
Löschzug
II
Gruppe
I
Gruppe
II
Gruppe
III
Gruppe
IV

Einsatzstatistik

Gesamt 2021 192
THL 85 (44%)
BMA 40 (21%)
Brand 35 (18%)
Ölspur 19 (10%)
VU 13 (7%)

Stadt Ehingen (Donau)

Ehingen (Donau)

Brandursachen und Prävention

Brand-Feuer.de

Rauchmelder retten Leben

Rauchmelder retten Leben

Logo © "Rauchmelder retten Leben"