FREIWILLIGE FEUERWEHR
EHINGEN (DONAU)

Ludwig Griener freut sich über einen „Feuerwehr“-Bienenkasten, der ihm von Stadtbrandmeister Oliver Burget überreicht wurde.

Seit dem 01. Juli 1985 ist Ludwig Griener als Leiter des Rechts- und Ordnungsamts für unsere Feuerwehr verantwortlich. Nun geht er zum 01.04.2022 nach fast 37 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand.

Die Feuerwehr Ehingen mit ihren 19 Einsatzabteilungen durfte Ludwig Griener im Rahmen einer Gesamtaussschusssitzung in einer gemütlichen Runde Danke sagen für die über 36 gemeinsamen Jahre, in denen er die Feuerwehr maßgeblich mitgestaltet und mitgeprägt hat.

Mit Zitaten seines Lieblingsdichters Wilhelm Busch wurden die jahrzehntelangen Verdienste von Ludwig Griener umrandet. So ging Stadtbrandmeister Oliver Burget auch auf die Zeiten ein, in denen es bei der Stadtverwaltung eine Haushaltssperre gab ober auch die Zeiten, die bei der Feuerwehr turbulent waren. „Auch dies sind Teile unserer gemeinsamen Geschichte – deswegen dürfen wir sie im Rückblick auch nicht weglassen“ so der Stadtbrandmeister. Unzählige Ideen und Projekte wurden von Ludwig Griener in all der Zeit angestoßen und umgesetzt. Als Beispiele seien die Floriansmesse, die Erstellung des Feuerwehrstrukturpapiers 2000 – 2010 sowie der aktuelle Feuerwehrbedarfsplan 2018 – 2025 genannt. Seine Herzensangelegenheit war jedoch die Unterstützung der Jugendfeuerwehren. So wurden sämtliche Jugendfeuerwehrgruppen im Stützpunkt Ehingen und in den Unterstützpunkten Rißtissen, Kirchen, Alb und Pfarrei mit Hilfe seiner Unterstützung und die der Stadtverwaltung gegründet. „Die Jugend ist unsere Zukunft!“ betonte Ludwig Griener immer bei den zahlreichen Abteilungsversammlungen der Einsatzabteilungen. Neben weiteren zahlreichen Aktionen war ihm auch immer die Zusammenarbeit aller Feuerwehrleute ein sehr wichtiges Anliegen.

Als Dank für die gemeinsame Zeit überreichte Stadtbrandmeister Oliver Burget ihm zunächst jedoch eine Aufgabe, die Ludwig Griener zu Hause erfüllen musste. Der erste Dank und das erste Geschenk gingen an die Ehefrau von Ludwig Griener, die oftmals auf Ihren Mann zugunsten der Feuerwehr verzichten musste.

Neben weiteren Präsenten dankte die Feuerwehr ihrem bisherigen Amtsleiter mit einem Bienenkasten, der zu einem Feuerwehrfahrzeug verwandelt wurde. „Wir haben uns überlegt, wie wir das Hobby Bienen und das heimliche Hobby Feuerwehr miteinander verbinden können“, erklärte Stadtbrandmeister Oliver Burget dem sichtlich erfreuten Amtsleiter.

Mit einem traditionellen „Patsch Nass“ und einer stehenden Ovation dankten die Mitglieder des Gesamtauschusses dem scheidenden Amtsleiter für die überaus erfolgreiche Zusammenarbeit in all den Jahrzehnten.

Alarmierungsstatus

Löschzug
I
Löschzug
II
Gruppe
I
Gruppe
II
Gruppe
III
Gruppe
IV

Einsatzstatistik

Gesamt 2022 218
THL 83 (38%)
Brand 66 (30%)
BMA 38 (17%)
VU 16 (7%)
Ölspur 15 (7%)

Stadt Ehingen (Donau)

Ehingen (Donau)

Jugendfeuerwehr

Rauchmelder retten Leben

Rauchmelder retten Leben

Logo © "Rauchmelder retten Leben"

Brandursachen und Prävention

Brand-Feuer.de