FREIWILLIGE FEUERWEHR
EHINGEN (DONAU)

Bei einem schweren Verkehrsunfall wurden insgesamt drei Personen verletzt.

Nachdem es bereits seit den Nachmittagsstunden „normal“ regnete, fielen am Abend binnen einer Stunde im Bereich Deppenhausen / Stetten / Herbertshofen / Dintenhofen mindestens 70 l/m² Regen vom Himmel. Die vollgesogenen Böden konnten die Wassermassen nicht mehr aufnehmen, so dass mehrere Gräben übergelaufen sind und die Straßen zum Teil in Bäche verwandelte. Neben der Überflutung der Landstraße und mehrerer Gebäude wurden auch die Gleise der Bahnstrecke Ehingen-Rottenacker überspült und mussten gesperrt werden.

Alarmierungsstatus

Löschzug
I
Löschzug
II
Gruppe
I
Gruppe
II
Gruppe
III
Gruppe
IV

Einsatzstatistik

Gesamt 2021 192
THL 85 (44%)
BMA 40 (21%)
Brand 35 (18%)
Ölspur 19 (10%)
VU 13 (7%)

Stadt Ehingen (Donau)

Ehingen (Donau)

Brandursachen und Prävention

Brand-Feuer.de

Rauchmelder retten Leben

Rauchmelder retten Leben

Logo © "Rauchmelder retten Leben"