FREIWILLIGE FEUERWEHR
EHINGEN (DONAU)

ausgemustert

Vorausrüstwagen

KurzbezeichnungVRW
FunkrufnameFlorian Ehingen 1/50
Besatzung1/3
Motorleistung209 PS
zul. Gesamtgewicht3,8 t
Baujahr1993

Ein Vorausrüstwagen ist ein Feuerwehrfahrzeug, welches sich aufgrund von Optimierungsüberlegungen aus den Rüstwagen ableitet: ein schnelles, mit Allradantrieb ausgerüstetes Fahrzeug für den Ersteinsatz bei der Technischen Hilfeleistung. Es soll zusätzliche, wertvolle Zeit für die Rettung von Verletzten (bei Verkehrsunfällen) bringen, da die großen Rüstwagen bei größeren Entfernungen wesentlich länger zur Anfahrt brauchen.

Der VRW hat einen fest eingebauten Generator und eine Beladung für die Technische Hilfeleistung, die insbesondere für den Einsatz bei Verkehrsunfällen auf Autobahnen und Bundesstraßen geeignet sind. Aufgrund der geringeren Größe können keine schweren Geräte mitgeführt werden. Für die schnelle Hilfe beim Ersteinsatz sind jedoch alle wichtigen Geräte vorhanden: Rettungsschere, Spreizer, Werkzeug für Glasmanagement, Unterbaumaterial, Spineboard zur Rettung, Stabfast zur Lagesicherung, eingebauter Stromerzeuger, Beleuchtungseinrichtung, Signal- und Warngeräte.

Um das alles neben der 4-Mann-Besatzung unterzubringen, entschied sich die Feuerwehr Ehingen (wie viele Wehren) für den Chevrolet Suburban (GMT400) mit dem 5,7 Liter V8 Motor.

Alarmierungsstatus

Löschzug
I
Löschzug
II
Gruppe
I
Gruppe
II
Gruppe
III
Gruppe
IV

Einsatzstatistik

Gesamt 2021 98
THL 37 (38%)
BMA 28 (29%)
Brand 18 (18%)
Ölspur 9 (9%)
VU 6 (6%)

Stadt Ehingen (Donau)

Ehingen (Donau)

Brandursachen und Prävention

Brand-Feuer.de

Rauchmelder retten Leben

Rauchmelder retten Leben

Logo © "Rauchmelder retten Leben"