FREIWILLIGE FEUERWEHR
EHINGEN (DONAU)

Im Notfall: 112

Unter der Notrufnummer 112 erreichen Sie die Integrierte Leitstelle von Feuerwehr und Rettungsdienst. Versuchen Sie die Notfallsituation möglichst ruhig zu schildern und beantworten Sie die Fragen des Leitstellendisponenten.

Die fünf W-Fragen

Was ist passiert?
Feuer, Verkehrsunfall, Mensch oder Tier in Not – Geben Sie in kurzen und klaren Worten wieder, was passiert ist.

Wo ist es passiert?
In welcher Straße mit Hausnummer ist der Notfall? Bei größeren und schlecht einsehbaren Objekten können auch zusätzliche Informationen hilfreich sein: Stockwerk, Zufahrtsmöglichkeit etc.

Wie viele Verletzte?
Sind bei einem Verkehrsunfall mehrere Personen verletzt oder sind noch Menschen oder Tiere vom Feuer eingeschlossen?

Wer ruft an?
Nennen Sie Ihren Namen und Ihre Rückrufnummer, unter welcher wir Sie für Rückfragen erreichen können.

Warten auf Rückfragen!
Das Gespräch wird von der Feuerwehr beendet. Nur so ist gewährleistet, dass der Leitstellendisponent alle benötigten Informationen erhalten hat und die richtigen Hilfskräfte schicken kann.

Notruf per Smartphone

Es muss eine gültige SIM-Karte eingelegt sein.

Die Notrufnummer 112 ist vorwahlfrei, kostenlos und europaweit gültig. Sie kann auch bei aktiver Tastensperre gewählt werden. Das Mobiltelefon verbindet Sie automatisch mit der nächstgelegenen Notrufleitstelle.

Alarmierungsstatus

Löschzug
I
Löschzug
II
Gruppe
I
Gruppe
II
Gruppe
III
Gruppe
IV

Einsatzstatistik

Gesamt 2021 217
THL 93 (43%)
BMA 44 (20%)
Brand 43 (20%)
Ölspur 22 (10%)
VU 15 (7%)

Stadt Ehingen (Donau)

Ehingen (Donau)

Jugendfeuerwehr

Rauchmelder retten Leben

Rauchmelder retten Leben

Logo © "Rauchmelder retten Leben"

Brandursachen und Prävention

Brand-Feuer.de